Prävention und AktivtageAllgemeines zu den Kursen
Alle von AKON durchgeführten Kurse entsprechen dem Leitfaden Prävention des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (GKV-Spitzenverband) zur Umsetzung der Primärprävention (§ 20 Fünftes Sozialgesetzbuch).

Durchgeführt werden die Kurse von:
  • Dipl.-Psychologinnen / Dipl.-Psychologen mit entsprechender Zusatzqualifikation
  • Diätassistentinnen / Diätassistenten mit entsprechender Zusatzqualifikation
  • Physiotherapeutinnen / Physiotherapeuten mit entsprechenderer Zusatzqualifikation
  • Dipl.-Sportlehrerinnen / Dipl.-Sportlehrer mit entsprechenderer Zusatzqualifikation
  • Dipl.-Sportwissenschaftlerinnen / Dipl.-Sportwissenschaftler mit entsprechenderer Zusatzqualifikation
  • Dipl.-Sporttherapeuten mit entsprechenden Zusatzqualifikationen
In der Regel nehmen 8 bis 15 Teilnehmer an einem Kurs teil.
Prävention und AktivtageHinweis
Alle Programme richten sich an gesundheitlich vitale Personen. Jeder Kursbaustein umfasst im Verlauf der AKON-Programme ca. 8 Kurseinheiten á 45 min.

Bei eventueller Unsicherheit Ihrerseits, bei bestehenden Vorerkrankungen oder Schwangerschaft sprechen Sie bitte mit Ihrem Hausarzt über die Möglichkeit einer Teilnahme an unseren Primärpräventionskursen.
Höchste Weiterempfehlung