Informationen für Versicherte der D A K - Gesundheit

Die qualitätsgesicherten Kursangebote der AKON sind durch die Zentrale Prüfstelle für Prävention (ZPP) nach § 20 SGB V geprüft und zertifiziert und somit durch die Ihre D A K - Gesundheit bezuschussungsfähig.

Gemäß Satzung der DAK (Stand: 09.01.2017) haben Versicherte in einem Kalenderjahr einen Anspruch auf zwei Maßnahmen in Höhe von jeweils maximal 75,- €. Eine AKON Präventionsreise umfasst zwei Kurse (Maßnahmen) und kann daher mit insgesamt 150,- € bezuschusst werden.

Nach erfolgter Anmeldung bezahlen Versicherte zunächst den Gesamtbetrag und erhalten nach Kursende eine Teilnahmebescheinigung zur direkten Abrechnung mit der DAK-Gesundheit.

Unsere kompakten Präventionsangebote zur Gesundheitsförderung und -erhaltung sind insbesondere für Versicherte geeignet, denen eine regelmäßige Teilnahme an mehrwöchigen Angeboten an deren Wohnort aus beruflichen, familiären oder anderen Gründen (z.B. zeitlich) nicht möglich ist.

Bitte berücksichtigen Sie vor Anmeldung, dass eine Kostenbeteiligung seitens der DAK-Gesundheit nur nach vorheriger Beantragung bei Ihrem DAK-Gesundheit-Servicezentrum möglich ist.