Informationen für Versicherte der R+V BKK

Die Präventionsreisen richten sich an alle Versicherten der R+V BKK, die freiwillig etwas für ihre Gesundheit tun möchten. Einen Krankenschein, Kurantrag oder eine ärztliche Verordnung wird hierfür nicht benötigt.

Je nach Inhalt der Gesundheitsreise unterstützt die R+V BKK bei erfolgreicher Kursteilnahme im Rahmen der Präventionsleistungen mit bis zu 160 EUR pro Reise.

Zu dem persönlichen Präventionsbudget werden individuelle Kurse, die der Versicherte zu Hause in Anspruch nimmt, angerechnet.