Informationen für Versicherte der Barmer

Wohnortferne Maßnahmen (Präventionsreisen)

Die qualitätsgesicherten Kursangebote der AKON sind durch die Zentrale Prüfstelle für Prävention (ZPP) nach § 20 SGB V geprüft und zertifiziert.

Gemäß Satzung der BARMER (Stand: 10.08.2021) haben Versicherte in einem Kalenderjahr einen Anspruch auf zwei zertifizierte Leistungen in Höhe von jeweils maximal 75,- € je Maßnahme. Eine AKON Präventionsmaßnahme umfasst zwei Kurse (Leistungen), was einer maximalen Zuschusshöhe von insgesamt 150,- € entspricht.

Bitte wenden Sie sich zwecks Genehmigung des Zuschusses vor Buchung an Ihre örtliche BARMER-Geschäftsstelle. Bei Bewilligung bezahlen Versicherte nach Anmeldung zunächst den Gesamtbetrag und erhalten nach erfolgter Kursteilnahme eine Teilnahmebescheinigung zur Abrechnung mit Ihrer BARMER.

Gerne helfen wir Ihnen und stehen bei Fragen zur Verfügung.

AKON LIVE Prävention (AKON ONLINE Kurse)

Abweichend bezuschusst die BARMER die Teilnahme an online-basierten Maßnahmen bis zu einer maximalen Höhe von 100,- Euro je Maßnahme bzw. Kursbaustein.

Die AKON LIVE Prävention umfasst jeweils zwei onlinebasierte Maßnahmen aus unterschiedlichen Handlungsfeldern (z.B. Bewegung und Entspannung), so dass eine Bezuschussung der beiden Maßnahmen in Höhe der Kurskosten von 200,00 € (100,00 € je Maßnahme) durch die BARMER möglich ist.

In diesem Falle beträgt der Eigenteil 20,- € für BARMER Versicherte.

Infos und Termine zur AKON LIVE Prävention siehe Menüpunkt "Programmvielfalt".