Informationen für Versicherte der Barmer

Die qualitätsgesicherten Kursangebote der AKON sind durch die Zentrale Prüfstelle für Prävention (ZPP) nach § 20 SGB V geprüft und zertifiziert.

Gemäß Satzung der BARMER (Stand: 01.01.2017) haben Versicherte in einem Kalenderjahr einen Anspruch auf zwei zertifizierte Leistungen in Höhe von jeweils maximal 75,- € Maßnahme. Eine AKON Präventionsmaßnahme umfasst zwei Kurse (Leistungen), was einer maximalen Zuschusshöhe von insgesamt 150,- € entspricht.

Bitte wenden Sie sich zwecks Genehmigung des Zuschusses vor Buchung an Ihre örtliche BARMER-Geschäftsstelle. Bei Bewilligung bezahlen Versicherte nach Anmeldung zunächst den Gesamtbetrag und erhalten nach erfolgter Kursteilnahme eine Teilnahmebescheinigung zur Abrechnung mit Ihrer BARMER.

Unsere kompakten Präventionsangebote zur Gesundheitsförderung und -erhaltung sind unter anderem für Versicherte geeignet, denen eine regelmäßige Teilnahme an mehrwöchigen Angeboten an deren Wohnort aus beruflichen, familiären oder anderen Gründen (z.B. zeitlich) nicht möglich ist.

Gerne helfen wir Ihnen und stehen bei Fragen zur Verfügung.